Begleitung am Lebensende
  • Begleitung schwerstkranker und sterbender Menschen zu Hause, im Hospiz Haus Samaria, in Alten- und Pflegeheimen in Stadt und Landkreis Gießen sowie in Krankenhäusern in Gießen
  • Begleitung der An-/Zugehörigen
  • Trauergespräche und Trauerbegleitung
  • Gewinnung interessierter Bürger*innen für die Begleitung sterbender Menschen, Schulung und Fortbildung der Ehrenamtlichen sowie Reflexion und Austausch in Supervision und Gruppentreffen
  • Beratungen zu weiteren Diensten und Unterstützungsangeboten
  • Fortbildung  und Supervision der hauptamtlichen Mitarbeiterinnen
  • Aufrechterhaltung und Weiterentwicklung des Hospizdienstes in der Stadt und im Landkreis Gießen
  • Mitarbeit in Netzwerken
  • Durchführung/Teilnahme an Veranstaltungen zu den Themen Hospizarbeit, Palliativ Care, Sterben, Tod und Trauer
  • Öffentlichkeitsarbeit